So war's - das Jokerfest 2008


The 7th Joker-Day!


Trotz heftigster Regenschauer die sich über den ganzen Tag verteilten,
seit ihr auch zum 7. Jokerfest zahlreich erschienen, um mit uns zu feiern.
Danke an alle die da waren!


Das Fest
...
Teil 1!

Das Fest
...
Teil 2!


What's New...

unsere Custom-Knaller
aus der Kiste.



Bike Of Show...

Wen habt ihr
in diesem Jahr gewählt!


Bike-Portraits...

Teil 1

Bike-Portraits...

Teil 2

Bike Portraits...

Teil 3!

Joker 7...

die Verlosung!


Party mit...

Major Healey!

   


O-Ton "Major-Healey"-News
Sintflutartige Regenfälle über Hamminkeln!

Sintflutartige Regenfälle, die am späten Samstagabend über dem Betriebsgelände der Fa. Thunderbike in Hamminkeln niedergingen, prägten das Konzert der bekannten Glam-Rock-Band "Major Healey".

Nachdem der Transporter der Band gegen 16:00h eingetroffen war und in Windeseile die Instrumente aufgebaut und gestimmt wurden, sah alles nach einem problemlosen Auftritt aus. Das "Bike of Show" war bereits gekürt und auch der "Joker 7" hatte bereits einen neuen Besitzer gefunden, als im zweiten Set dann alles plötzlich doch ganz anders kam. Zuerst ging ein Regenschauer nieder wie er am Niederrhein seit Beginn der Wetteraufzeichnungen im 19. Jahrhundert nur sehr selten beobachtet wurde. Und ein Teil dieses Regenwassers hatte sich dann irgendwann in den Wirren der komplizierten Bühnenelektrik verirrt.

Da Publikum und Band unter dem Bühnendach und einem riesigen Fallschirm ziemlich geschützt waren, traf das folgende Ereignis alle Beteiligten völlig überraschend. Mitten im Lied "I Was Made For Loving You".....STROMAUSFALL! Maxwell trommelte tapfer weiter, da sein Instrument das Einzige war, das auch ohne Strom wenigstens in den ersten Reihen zu erahnen war. Aber trotzdem flogen bange Blicke über die Bühne. Würde jetzt die ganze Show kippen? Aber die Band hatte die Rechnung ohne das Publikum gemacht. Lauthals wurde weiter gesungen, als wenn nichts passiert wäre.

Nach wenigen Minuten war der Strom dann auch wieder da (Dank an die tolle Technik) und das Konzert konnte wie gewohnt weitergehen. Bis zum nächsten Stromausfall. Insgesamt drei Mal wurde es im Laufe des Abends auf der Bühne zappenduster. Jedesmal rettete das Publikum durch absolut professionelle Gesänge die Situation. Wieder einmal war bewiesen, daß "Major Healey" das beste Publikum der Welt haben, dafür an dieser Stelle noch einmal ein ganz großes DANKE SCHÖÖÖÖN!



[ Event-Galerien ]           [ Hot-News ]