Thunderbike Charity-Festival 2015
Mega-Party und ein Gesamterlös von über 174.000.- Euro


Fotos: Jellys Urban Lights
Text: Sonja Terhorst / NRZ

The BossHoss rocken Thunderbike
Wenn Andreas Bergerforth und sein Team zur Party laden, dann ist richtig was los. Das Thunderbike Charity-Festival machte da keine Ausnahme und lockte auch dieses Mal zahlreiche Biker und Musikliebhaber in die „heiligen Hallen“ der Motorradfirma und in das Roadhouse. Geladen wurde zum Tag der offenen Tür, zum Open-Air-Konzert mit den Boss Hoss als Top-Act und zur großen Verlosung der Harley-Davidson zugunsten der Kinderklinik Siegen.

Satter Sound
Ein wenig Show muss schon sein, wenn ein aufwendig neugestaltetes und exklusiv kreiertes Bike im Gesamtwert von 39 000 Euro einen neuen Besitzer findet. Der Sound, den das Kunstwerk auf der Bühne am Samstagabend erzeugte, fand bei der Menge auf jeden Fall Anklang, und so herrschte auch gebannte Ruhe, als Sascha „Hoss Power“ Vollmer das Gewinnerlos zog. Insgesamt 174 000 Euro waren bei der Spendenaktion für die Kinderklinik zusammengekommen. Neben dem Bike gab es noch weitere Sachpreise zu gewinnen.

Adrenalin pur
Doch dann ging es endlich los. Nachdem schon seit 18 Uhr mit Musik von den Picturebooks und den Viper Sniper ordentlich Stimmung gemacht wurde, betraten The Boss Hoss die Bühne. Noch in der Nacht zuvor hatten sie beim Heavy Metal Festival Wacken die Bühne gerockt und brachten diese Stimmung mit nach Hamminkeln. Mit ganz viel Adrenalin legten sie los, und man spürte, dass dieser Abend eine einfach gute, schnelle und energiegeladene Sache wird. Zusammen mit ihren Musikern gaben Vollmer und sein Mitstreiter Alec „Boss Burns“ Völkel einfach alles, was ihre Stimmen und ihre Körper hergaben. Ließen die Hüften kreisen, tanzten und reizten ihre Stimmbänder und schenkten so einen unvergesslichen Abend.

Schon vor fünf Jahren waren sie zu Gast gewesen, damals bei ähnlich sonnigem Wetter und so beteuerten sie süffisant, dass sie sich „fast wie zuhause“ fühlen.

Feiern bis in die Nacht
Auch unter den Zuschauern gab es viele, die schon vor fünf Jahren dem Spektakel beigewohnt hatten und sich gern als „Wiederholungstäter“ outeten. Auf jeden Fall musste sich herumgesprochen haben, dass die beiden Vollblutrocker eine außerordentlich gute Show abliefern. Kein Wunder also, dass man sich das nicht entgehen lassen durfte und das Konzert restlos ausverkauft war.

Mit Rodeo Radio startete der wilde Ritt, der einen guten Mix aus älteren und aktuellen Stücken war und bei dem auch die Zuschauer lautstark alles gaben. Schade nur – für die Fans waren die Jungs viel zu schnell wieder weg.



Die Gewinner (1.-3. Preis):


Der 1. Preis 2014-2015
die von Thunderbike umgebaute Harley-Davidson Street Bob im Wert von 39.000.- €,
geht an Fatma Kizilirmak.

Den 2. Preis 2014-2015
ein 1.000,00 € Gutschein von Hein Gericke Europe,
gewinnt Patrick Hartmann.

Der 3. Preis 2014-2015
eine Harley-Davidson Lederjacke, die persönlich bei einem Besuch beim Importeur übergeben wird,
geht an Joachim Plückner.



Kommentare könnt Ihr auf Facebook oder Google+ hinterlassen.

Thunderbike Parts und original Harley-Davidson Artikel findet Ihr im Thunderbike Onlineshop.
Zurück zur Thunderbike Startseite geht es hier.



[ Übersicht Charity-Galerien ]   [ Hot-News ]   [ Eventkalender ]   [ Thunderbike Website ]   [ Thunderbike Shop ]




Hier geht es weiter: