Ausgabe #4/19

Ausgabe #03/19

Sonntägliche Knautsch und Knarz Treffen

Glück auf, liebe Harley Freunde! Hurra, et is Frühlingsanfang! Merkse wat?

Das Jucken der „Frühlingsgefühle“ fühlt sich fast genau so an, wie das „Fusselgewühle“ an derselben Stelle Deines Leibes. Der einzige Unterschied ist, dass bei ersterem kratzen und kneten die Gefühle verstärken, anstatt sie wie bei zweiterem zu lindern. Die Röcke werden nun kürzer und kuhlerweise kann man sie dank der Sonne durch die Ray-Ban ungestört in Augenschein nehmen. Schön, dat et schön wird…..

Wir, also Du, ich und alle andern, bügeln dann wieder über mitteleuropäischen Asphalt als hätten wir nie was anderes getan. Ich, der apokalyptische Evoluzzer, fahre bereits eh und je nich nur zu amtlichen Rockertreffen, sondern auch mal zur Rheinfähre, dem Spinnerhügel am Duisburger Zooparkplatz oder anderen etablierten Knautsch & Knarz Treffen. Dort mische ich mich inkognito unter all die Leder-, Gore-, Sympa-, Novatexkombis und Stiefel im Format einer Mülltonne tragenden Biker, deren vollständige Garderobe raschelt, knistert, knarzt und fiepend schubbert. Genau aus diesem Grund kann man sich mit denen ganz schlecht anschleichen. Die Luft über den Bikes flimmert in der Sonne, et riecht nach Sprit sowie verbranntem Kohlenstoff und man quatscht mit dem einen oder andern. Umgängliche Menschen mit schweren Maschinen, die so aufregend sind wie eine lauwarme Tasse Hagebuttentee. Immer öfter finden auch etliche Sunshine-Rider der Leder und Kevlar-Weltraumjeans bevorzugenden Biker den Weg zu den Knautsch & Knarz Treffen. An deren Westen blinken Anstecknadeln und Embleme in der Sonne um die Wette. Mitunter haben die so viele Statement-Patches auf dem Kittel, so n Kerl brauchse ganich anlabern. Nee, nich weil der gefährlich sein könnte…weil, wenne dem sein Kittel komplett studiert hast, kennste den Typen. Da hast Du keine weiteren Fragen mehr.

 

Manchmal verirren sich tatsächlich einige Selfmade- und Neogesetzlose zu solchen Knautsch & Knarz Treffen. Eigentlich vermutet man die ganich bei den Knarzis, weil sie eben kaum Geräusche machen. Gesetzlose Poser knistern und knarzen deshalb nich, weilse mit Sonnenbrillen und in unterschiedlich großen Gruppen dynamisch rumstehen. Bunte Jacken, immer von einer Farbe dominiert, demonstrieren nach außen Zusammengehörigkeit und strahlen das verruchte Etwas aus, welches dieser Gattung schon immer anhaftete. Damit schmückt man sich heutzutage sehr gerne, um eben genau diese Ausstrahlung auf andere auszuüben. Dabei weiß längst jedes Kind: Ne kuhle Karre oder Jacke macht aus Dir noch lange keinen kuhlen Typen.

Sie sind der apokalyptische Gegensatz zu den BMW GS Fahrern. Zu denen kann ich aber nich viel sagen, davon kenn ich kaum einen. Die haben aber auch immer wenig Zeit zum quasseln, weil sie von einer Kurve zur nächsten hetzen. Und eben weil die et immer so eilich haben, hat BMW zu Urzeiten den Klapphelm entwickelt. Brauchste nich den Hut abnehmen, wenne anne Frittbude Fettstäbchen futterst. Aber bloß Hände waschen nich vergessen, die Majo verschmiert sonst mit den toten Insekten das ganze Visier. BMW war eben schon immer Vorreiter in technischen Innovationen. Ich schätzma, die haben sogar das Rad erfunden.

Alle Events und Treffen, rund um Thunderbike, Harley-Davidson oder Kustom Bikes, könnt ihr geballt in unserer Eventtermine Kategorie finden.

In der Tat, ich mag solche Art von Kradanhäufungen. Da fährste Sonntags mal rum, ohne gleich ne Route ausarbeiten zu müssen. Zu gucken gibt’s da alle Mal wat, zu lachen erst Recht. Ich fühle mich da gut unterhalten und übern Tellerrand zu gucken macht absolut ganix. Sollteste Dir mal geben, Ollen. Aber eindeutig schöner iset schon, wenn man sich mit den eigenen Homies, Dudes, Buddies and Friends umgibt und die Karren sind da eh die kuhlersten.

Mich belächeln sie zwar immer wegen meiner Geezer-Glide, aber damit kann ich gut leben. Hab mir lang genug den Arsch wund geritten auf umgebauten Karren, die so bequem waren wie ne Rolle NATO-Draht. Ganz sicher kommt mal irgendwann wieder so n Apparat ins Haus, aber das is nich eilich. Bis dahin reicht die Geezer-Glide. Der Anblick meiner Ausgeburt einer apokalyptischen Alt-Herren-Schaukel verrät unweigerlich, dass ich ein Kandidat für die Midlife-Crise sein könnte. Irgendwo zwischen Hauptschulabschluss und Wechseljahre wabere ich so rum und mir gelingt tatsächlich, wenigstens einen der guten Vorsätze fürs neue Jahr um zu setzen. Nämlich: Ich mach mir kein Stress mehr. Wofür auch? Krieg ich Magen von, kann ich nich gebrauchen.

Somit fühl ich mich komplett fluffig und stelle fest….Alter, die Welt dreht sich weiter, und ich hab heute noch ganich mit geschoben. Ich fahr mir quasi die Ruhe rein, da is mir die Midlife-Crise schnuppe. Für meine kommenden Ergüsse geistigen Fehltritts befasse ich mich nun ein wenig mit dem Einfluss der Aufhebung des Raum und Zeit Kontinuums auf schlecht gewuchtete Shovelkurbelwellen durch Eintritt in ein Schwarzes Loch, deshalb muss ich nu Schluss machen für heute. Ich vermute, meine Studie mündet in der Erkenntnis, dass die Folgen denen des Gemini-Gaus von 2012 sehr ähneln. Da ist aber zum Glück nix passiert.

Demnächst machen wir also mal n bisken Physik, ne? Ich wünsch euch bis dahin ne geile Zeit!

 

Ride on

 

Euer Evoluzzer

 

14.03.2019

Letzte Ausgaben

Newsletter

Mit dem Thunderbike Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben über Thunderbike Custombikes, Harley-Davidson Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Custom Parts, Zubehör, Events, Bekleidung, Aktionen und Vielem mehr! Das Abo kann jederzeit durch Abmeldung in unserem Newsletter beendet werden. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte lehnen wir ab. Du bekommst zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail (sog. "Double Opt-In") - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Dich in unseren Newsletter eintragen kann.