loading

Shiny Star

Midnight Rider

customized Harley-Davidson Softail Breakout

Farbe ist schon mal ganz gut, erst recht, wenn sie Schwarz ist.

Schwarz ist nie genug. Da hat unser Kunde sich schon eine schwarze Breakout zugelegt, weshalb wir ihm schon mal gratulierten. Er schlug nämlich im Modelljahr 2023 zu, als Harley die neue Breakout zum Headliner des Programms machte. Das hatte sie auch verdient. Aufgestockt von 114 auf 117 Kubikinch Hubraum, also satte 1923 Kubikzentimeter, drückt sie seitdem 100 Pferdchen in den Asphalt, und das mit einem Drehmoment von über 160 Newtonmetern. Leistung also war genug. Aber Schwarz?

Wir liefern nicht nur Farbe

Es galt, eine Menge von zusätzlichen Teilen nicht nur zu lackieren, sondern auch zu pulvern. Nun liefern wir nicht einfach nur Farbe. Nach einer Typberatung bei uns kommt meistens mehr raus. Und mehr, das ist bei uns auch anders.

Das fing hinten an. Wir wären nicht Thunderbike, wenn wir da nicht tiefergelegt hätten, die Breakout hat es verdient. Räder und Bereifung blieben original, manchmal müssen wir zugeben, dass auch Serienprodukte geil aussehen.

Die Blinker des Serienfenders mussten wir allerdings in Frage stellen. Nicht nur, weil sie nicht schwarz sind, sie sind einfach klobig. Schaut nun auf unsere Strut-Stripe-Blinker, LED, 3 in 1. Ihr seht sie nicht? Dann haben wir was richtig gemacht!

Die Jekill and Hyde-Dämpfer hatte unser Kunde schon verbaut. Wir hätten es auch so gemacht. Ihre Befütterung erfolgte aber aus lauter chromglänzenden Teilen. Wer drauf steht, der kann es so lassen. Unser Kunde aber wollte noch mehr Schwarz. Wir lieferten mit der Pulverbeschichtung aller Komponenten an der Motor-Peripherie. Physiker bestätigen übrigens, dass Schwarz die besten thermischen Eigenschaften hat, wenn es um die Ableitung der Motorwärme geht. Kann man als Nebeneffekt ja mitnehmen.

Die Breakout ist natürlich hinten tiefergelegt.

Wenn ihr die Strut-Stripe-Blinker nicht seht, dann haben wir alles richtig gemacht

Wir lieferten mit der Pulverbeschichtung aller Komponenten an der Motor-Peripherie

Hebt den Blick zum Lenker!

Unsere Vorverlegten berühren dann wieder eher ästhetische Fragen. Fußrasten, Schalt- und Bremspegs, in der Oberfläche Satin, und das in kontrastierendem Bicolor. Die Lenkergriffe haben wir ebenfalls darauf angepasst. Also hebt euren Blick und bewundert unseren Lenker!

Der Lenker ist unser neues Modell namens Atlas, den es in zwei Höhen gibt. Wir haben zu der höheren 35-Zentimeter-Version geraten. Bringt dieser die Welt tragende Atlas mit seinen viereinhalb Zentimeter dicken Armen nicht die ganze Kraft und Herrlichkeit eines 117er Milwaukee-Eight-Triebwerks krönend zum Ausdruck?

Wer´s genau wissen will: Der Lenker ist nicht aus einem alten Rohr gebogen, sondern aus mehreren gefrästen Segmenten verschweißt. Das musste so sein, allein schon, um wieder die einzölligen Lenkerenden zu haben, damit die serienmäßigen Armaturen drauf passen. Obendrein ist der Atlas für die Innenverlegung von Kabeln und Hydraulikleitungen vorbereitet. Ja, auch die Kupplung wird nun wieder hydraulisch betätigt, denn ein Bowdenzug könnte den scharfen Knicks in der Linienführung nicht folgen. Auch unsere gut versteckten Stripe-Blinker halten die Linie sauber.

Der Lenker benötigt natürlich einen eigenen auf ihn angepassten Riser. Er darf ja nicht wie drangeschraubt aussehen. Das ist es, was wir unter Clean verstehen!

Die Headlamp-Cap und der Crossfire-Bugspoiler runden die frontale Ansicht ab. Der GFK-Frontfender ist auf die Breakout maßgeschneidert.

Gabel im stämmigen Gewand

Und nun achtet bitte noch auf unsere Gabelcover. Der Kunde wollte Schwarz, wir haben geliefert, ohne die serienmäßige Gabel aufwändig zu bearbeiten. Die Thunderbike-Gabelcover sind nicht einfach nur blecherne Verblendungen. Vielmehr bringt ihre Stämmigkeit die Kraft und die Wucht des 117er-Motors auch am vorderen Geläuf zum Ausdruck.

Schwarz ist eben nie genug, und Schwarz allein ist sowieso nicht genug. Die Farbe hat auch in Formen gegossen zu werden, die dem Programm des Besitzers und dem Charakter des Bikes entsprechen.

Erst dann ist der Midnight Rider bereit zum Ausritt, und das nicht nur in der dunkelsten Stunde der Nacht…

Parts

  • Thunderbike Fußrasten Vorverlegungskit schwarz
  • Thunderbike Montagesatz Vorverlegungskit
  • Thunderbike Fahrer Fußrasten Base Satin Design
  • Thunderbike Schaltraste & Bremsraste Satin
  • Thunderbike Toppers Base
  • Thunderbike Sozius Fußrasten Satin Design
  • Thunderbike Strut Stripe LED 3in1 Blinker & Rücklicht schwarz
  • Thunderbike Blink-Frequenzgeber / Load Equalizer
  • Thunderbike Blink-Frequenzgeber / Load Equalizer 3in1 hinten
  • Thunderbike Blinker Stripe LED im Alugehäuse
  • Thunderbike Griffe Base Satin schwarz cut
  • Thunderbike Headlamp Cap schwarz
  • Thunderbike Bugspoiler Crossfire
  • Thunderbike Hydraulische Kupplung Umrüst-Kit schwarz
  • Thunderbike Frontfender Breakout 21''/23''
  • Thunderbike Gabelcover unten schwarz
  • Thunderbike Gabelcover oben schwarz
  • Thunderbike Gabelabschlusskappen oben schwarz

Dein Kontakt

Schnepel
Sprachen:FlagFlag

Nico Schnepel

02852 - 6777-30
E-Mail senden

Reiners
Sprachen:FlagFlag

Roman Reiners

02852 - 6777-30
E-Mail senden

Segler
Sprachen:FlagFlag

Julian Segler

02852 - 6777-41
E-Mail senden

Emky
Sprachen:FlagFlag

Thomas Emky

02852 - 6777-56
E-Mail senden

Weitere Breakout Umbauten

Newsletter

Mit dem Thunderbike Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben über Thunderbike Custombikes, Harley-Davidson Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Custom Parts, Zubehör, Events, Bekleidung, Aktionen und Vielem mehr! Das Abo kann jederzeit durch Abmeldung in unserem Newsletter beendet werden. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte lehnen wir ab. Du bekommst zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail (sog. "Double Opt-In") - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Dich in unseren Newsletter eintragen kann.

Support
loading