loading

Glückwunsch Lucas!

El Diablo

Don’s Powertracker

Racing hautnah am Glemseck 101

Mega Racer powered by Don Performance

Auf der 1/8 Meile beim Glemseck 101

Das diesjährige Geschoss aus der Kanone von Don Performance ist dieser Kracher auf Basis einer FXDR, die nach der Spezialbehandlung von Don und seinen Triebtätern mit rund 180 PS und 300 Nm an den Start ging. Original hat dieses Softailmodell 91 PS bei 160 Nm…

Wir hatten die Ehre, unsere eigens für dieses Modell hergestellten FXDR Body Parts beizusteuern. Die anderen Sponsoren wie z.B. Parts Europe und S&S sorgten für die brachiale Leistung, den fetten Antrieb und einen mördermäßigen Sound.

Ebenfalls bejubelt wurden die Races der Bagger, die vor ein paar Wochen eine mega Show beim ersten Bagger Race in Europa hingelegt haben. Races, Live Musik und 24 Stunden Party – das Glemseck 101 hat wieder voll abgeliefert!

Im Wechselbad: Erst gar nicht, dann früh raus, dann Platz 3

Eine Minute vor dem Start fings es an, Katzen und Hunde zu regnen. Start abgebrochen! Fahrer, Rennleitung und tausende Zuschauer verließen eilig die Rennstrecke. Würde es noch weitergehen? Heute? Morgen? Es folgte eine halbe Stunde Dauerregen und dann unerwartet: Sonne! Gegen 17 Uhr kam auch die ersehnte Durchsage: „Es geht gleich weiter!“

Die Bagger fuhren die restliche Feuchtigkeit auf dem Asphalt trocken, dann folgte ihr spektakuläres Race und anschließend waren wir in der internationalen Klasse „Beast“ dran. Mit mittelmäßigem Erfolg, muss man leider sagen. Lief Runde 1 noch klar zu unseren Gunsten, waren wir dann in Runde 2 draußen. Am Start zog das Geschoss ab wie Sau und bei Vollgas kitzelte das Lachgas noch zusätzliche Leistung aus der FXDR. Aber beim Schalten war das Lachgas wieder im Keller… Fuck!!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Scharf gemacht von Don Performance und Tuning Papst Ulf Penner war es kein Geringerer als Thilo Günther, der den Kracher steuerte. Thilo ist mehrfacher Sieger des Fischereihafenrennens, hat 2 mal das Pikes Peak in Colorado gefahren und hatte sichtlich seinen Spaß mit der FXDR auf dem Track am Glemseck. Am Ende gab es einen ordentlichen dritten Platz in der Klasse „Rocket Raceclub“, in der fast alles erlaubt ist, so lange das Bike schnell (check!), laut (check!) und vom Drag Race inspiriert (check!) ist.

Ein Tipp für die Tuning- und Racing Fans unter Euch: Restlos alles zum Bike, zum Team und zum Fahrer erfahrt Ihr in der Ausgabe 01/2023 der Dream Machines.

P.S. Der Schaltautomat ist schon bestellt…

Parts & Details

  • Thunderbike Heckfender GP-Style 260 mm
  • Thunderbike Seitendeckel Kit schwarz
  • Thunderbike Frontfender BotK GFK
  • Thunderbike Gabelbrücke GT 23'
  • Thunderbike Lenker Clip-On Tieferlegung schwarz
  • Thunderbike Sitzschale
  • Harley-Davidson Screamin Eagle High-Flow Injector Kit (5.5 G/Sec)
  • Harley-Davidson Screamin Eagle Hochleistungskupplungs-Kit 1200N
  • Harley-Davidson Screamin' Eagle Extreme-Flow Ansaugkrümmer 64mm
  • Motor Factory Automatische Dekompressionsventile 14 mm Gewinde, 3/4' lang
  • Harley-Davidson Screamin Eagle Ventilator Luftfilter Kit chrom
  • Dr. Jekill & Mr. Hyde Auspuffanlage
  • Thermo-Tec Auspuff Isolierband

Ein paar Dinge bleiben natürlich das Geheimnis des Don Performance Teams, aber einige Parts kann man in unserem Shop u.a. für Rennzwecke bestellen. Motor Parts von S&S gibt es bei uns auf Anfrage.

Fittet for this race: Eine lange Schwinge aus der Fat Boy, die Front über die Gabelbrücke und den Lenker tiefergelegt und das Fahrwerk versteift, um keine Verluste wegen der Federung zu haben und das Design klar Richtung Racing ausgelegt.

Wir bedanken uns bei den anderen Sponsoren für die Kooperation:

  • Parts Europe / Drag Specialties  (Motor Parts)
  • S&S Cycle, Inc.  (Motor Parts)
  • Dr. Jekill & Mr. Hyde (Auspuffanlage)
  • Spirit Leather (Sitz)
  • John Doe (Fahrer- und Team Ausstattung)

Vielen Dank vor allem an das Team Don Performance mit Daniel, Paul, Ulf und einem Haufen weiterer komplett Racing-verrrückter Leute für ein echt fettes Wochenende!

Gerne sind wir nächstes Jahr wieder mit am Start. Wir haben schon flüstern hören, was es werden soll… da kann sich die Konkurrenz wohl warm anziehen!

Glemseck 101 - die anderen Races und das Festival

Das Glemseck 101 ist dafür bekannt, dass die skurrilsten Konstruktionen an den Start gehen. Das Reglement ist minimal und für fast jede Idee gibt es eine eigene Klasse. Und jetzt sollten die Bagger inklusive Koffer auf die legendäre Achtelmeile am Glemseck.

Erst vor 3 Wochen gingen die großen Tourer bei der Bagger Race Party im bayrischen Schlüsselfeld an den Start. Inspiriert von den beliebten Bagger Events in den USA wollten Harley-Davidson, Indian und BMW zeigen, was ihre Tourer auf dem Rundkurs drauf haben.

Attention! Urgent heavy transport!

Während man in Schlüsselfeld einen fliegenden Start bevorzugte, mussten die Bagger am Glemseck zeigen, was sie aus dem Stand auf dem Asphalt bringen, ohne sich in die Strohballen zu katapultieren.

Jeweils zwei Bikes der großen Hersteller traten nun an die Startlinie an, um ihre Ehre zu verteidigen. Während bei den Kontrahenten alle Bikes im Orignalzustand anrollten, kam eine Low Rider S von H-D Rhein-Neckar mit 154 cui (entspricht ca. 2,5 L) und diversen Modifikationen an den Start. Wohl unnötig zu sagen, dass alle anderen dagegen wie im Parkmodus aussahen.

Das Publikum feierte die Show mit den krassen dicken Dingern und man kann sich sicher sein, dass wir noch einiges von dieser neuen Rennklasse hören werden!

Und sonst? Das Glemseck 101 war auch im Reload in 2022 bunt und laut, die Livebands hervorragend, das Essen genial regional, die Umbauten mal klassisch, mal spektakulär, mal abenteuerlich. Wir freuen uns auf’s nächste Jahr. Wie immer am ersten September Wochenende.

 Zimpel

Autor / Editor

Maggie S. Zimpel

Ansprechpartner

Reiners
Sprachen:FlagFlag

Roman Reiners

Customparts, Händlerbetreuung

02852 - 6777-30
E-Mail senden

Frühere Events

Glemseck 101 2017

Glemseck 101 2016

Newsletter

Mit dem Thunderbike Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben über Thunderbike Custombikes, Harley-Davidson Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Custom Parts, Zubehör, Events, Bekleidung, Aktionen und Vielem mehr! Das Abo kann jederzeit durch Abmeldung in unserem Newsletter beendet werden. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte lehnen wir ab. Du bekommst zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail (sog. "Double Opt-In") - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Dich in unseren Newsletter eintragen kann.

Support
loading