Roof Top Vibes 2

Late Summer Special

European Bike Week Faak 2018

Faak am See (Österreich)

Thunderbike meets Faaker See

Holiday in Harleywood!

Nach einem Jahr kreativer Pause waren wir in diesem Jahr wieder mit von der Partie. Mit insgesamt 11 Thunderbikern und 13 Bikes haben wir uns bereits am Samstag auf den Weg gemacht, um die komplette Woche zu erleben. Natürlich waren wir nicht nur wegen der einmaligen Bike Week hier, wir wollten auch die Landschaft rund um den Faaker See erkunden. Dazu waren Wasser Rafting, Kletter- und Wandertouren geplant. Selbstverständlich hatten wir in diesem Jahr auch neue Kracher in Petto: Die Silverstone, einen neuen Harley-Davidson Breakout Umbau, die El Toxico, den kleinen Bruder unseres La Candela Chicano Umbaus und die Cross Bob, das mittlerweile achte Project Bike für Custom Chrome Europe.

Natürlich wurden diese Bikes nicht nur auf den Straßen präsentiert. In der Custom Chrome Europe Bikeshow holte unsere Glamor den ersten Platz in der Chopper Klasse und unser GP Umbau Silverstone räumte den zweiten Platz in der H-D Modified Class ab.  Alle Infos zum Event rund um die European Bike Week findet ihr hier.

In dieser Galerie haben wir für euch einen kleinen Zusammenschnitt unserer Erlebnisse in Faak zusammen gestellt. 

Thunderbike on the Road

Tag 1

Am ersten Tag unserer Faak Tour war der Wettergott leider noch nicht auf unserer Seite. Was macht man also, wenn die Himmelsschleusen sich öffnen und es keine Chance gibt, die Bikes auf eine Tour zu bringen? Richtig. Shoppen. Die Crew nutzte die Schlechtwetter-Gelegenheit, um in ein Einkaufszentrum in der Nähe zu fahren und sich auf die kommende Wander- und Rafting Tour vorzubereiten. Wie beim Motorradfahren ist da natürlich auch die Schutzkleidung das A und O, deshalb besorgte sich die Crew erst einmal ordentliches Schuhwerk für die Außerhalb-des-Bikes-Touren. 

Das schlechte Wetter ist natürlich kein Anlass für schlechte Laune: Am Abend traf man sich in Arneitz in der Burn Out Bar und rockte zu ordentlicher Musik ab.

Tag 2

Die Premiere! Am zweiten Tag unseres Aufenthaltes wurde die Cross Bob, das mittlerweile achte Project Bike, an den Messestand von Custom Chrome Europe übergeben. Alle Infos rund um das Bike könnt ihr hier sehen. 

Schließlich war es nach der Übergabe soweit. Die Gashände haben nun auch schon ordentlich gejuckt! Das Wetter klarte zu unserem Vorteil auf. Grund genug, um die erste Runde um den Faaker See zu fahren und die Aussicht erst einmal ordentlich zu genießen. Der nächste Halt führte zu Harley-Davidson Klagenfurt, wo bei Kaffee und Apfelstrudel die Tour ausklingen konnte. 

Tag 3

Heute hieß es: Rafting Day! Heute machte die Crew heute einen Ausflug zum Wasser Rafting in Slovenien. Natürlich nutzten die Thunderbiker die Gelegenheit, um eine ausgedehnte Tour durch Österreich und Slowenien zu machen.

Tag 4

Der frühe Vogel fängt den Wurm!
Nach der morgendlichen Wanderung und der Stärkung im Baumgartnerhof, machte Team Thunderbike sich auf den Weg. Glücklicherweise hatte sich am Vorabend noch der Bruder von Udo dem Team angeschlossen. Mit dieser Bereicherung hatten wir nicht nur noch einen weiteren coolen Chicano Chopper mit in der Custombike Gruppe eingereiht, wir haben auch einen klasse Tourguide dazu bekommen!

Heute sollte es Richtung Turracher Höhe gehen. Das Ziel ? Die Alpen Achterbahn, die auf 2000 m liegt! Leider spielte das Wetter nicht mit – wir drehten also rechtzeitig um, fuhren der Sonne entgegen und hatten trotzdem noch eine coole Tour, mit vielen Kurven und wenig Ampeln.

Ein Break mit Kaffee und Kuchen für richtige Biker, inklusive einer Lehrstunde über Kaffee in Österreich – wie bestelle ich richtig Kaffee?  Ihr lacht – ist wohl nicht so leicht!

Auf dem Heimweg noch einmal um den See fahren, war der Plan. Wäre doch ein schöner Abschluss…Zum Glück haben wir dies nicht gemacht! Gerade an der Hütte angekommen, schüttete es aus Eimern. Mit Bier und etwas zu knabbern konnten wir 10 Verrückten den frühen Abend aber auch im Regen genießen und den Tag ausklingen lassen.

Tag 5

Custom Chrome Europe & Thunderbike on tour!
Heute standen Film und Fotoaufnahmen mit Custom Chrome Europe auf dem Plan.

Somit hieß es für das Team: 8 Uhr Bikes waschen & polieren, frühstücken und runter zum CCE Stand fahren. Pünktlich zur Abfahrt mit der Gruppe öffnete sich glücklicherweise noch die Wolkendecke – somit waren auch unsere Fotografen Horst Rösler & Glatzzo Photography glücklich. Nach dem die beiden alles im Kasten hatten, spielte jedoch der Star der Runde verrückt. An- aus-an-aus- Aus!
Bei dem Custom Chrome Bike „Cross Bob“ ging nichts mehr. Nach ein paar Minuten stellte sich heraus, dass das Bike am Vorabend im Regen stand und somit die Elektrik der Armaturen nass wurde. Aber davon ließ sich das Thunderbike Team natürlich nicht unterkriegen! Nachdem sie das Bike ins Trockene gebracht haben, ging die Fahrt munter weiter. Nach der Ausfahrt und einem Aufenthalt in der Harley Village wurde am Abend zwischen Strohballen, hausgebranntem Schnaps und Schaufeln das CCE Bike repariert. 

Tag 6

CCE Bike Show – Wir waren dabei!

Wenn Custom Chrome Europe zu einer Bikeshow aufruft, sind wir natürlich mit von der Partie. Unser neuester GP Umbau Silverstone ging in der H-D Modified Class an den Start und gewann den zweiten Platz. In der Chopper Klasse räumte die Glamor den ersten Platz ab! 

Impressionen by Glatzzo Photography

Erstmalig begleitete uns Michael Rauscher alias Glatzzo Photography auf unserer Tour und hielt einige Momente unserer Tour fest. Wir finden, toller Job! Ihr könnt Glatzzos Arbeiten bei Facebook oder Instagram verfolgen.

Impressionen by Horst Rösler

Natürlich darf auf unserer Faak Tour Fotograf Horst Rösler nicht fehlen. In diesem Jahr lichtete er speziell das achte Project Bike von uns für Custom Chrome Europe ab. Mehr Infos über das CCE Bike „Cross Bob“ bekommt ihr hier.

Earlier Trips to Faak