VL1500-VL800 History

Sniper

customized Thunderbike VL1500

Thunderbike Sniper: Eine Kampf-Maschine wird vorgestellt

In die geheime Entwicklungszentrale der Bundeswehr rollt an diesem Morgen eine wertvolle Fracht. Im unscheinbaren silbergrauen Anhänger wird eines der interessantesten neuen Fahrzeugsysteme der Zukunft auf das Gelände gebracht. Nur wenige geladene Gäste durften der Premiere des Kampfsystems „Sniper“ beiwohnen und wurden dabei sogar von einem „Roland“ Flugabwehrsystem bewacht.

Text & Fotos: Andreas Kirsch

Das Projekt mit dem Decknamen „The Sniper“ umfasst:

Zweirad mit wartungsfreundlichem, kräftigen Zweizylinder, niedrige Silhouette zur erschwerten Aufklärung, starke Materialien und eine möglichst große Reichweite. Thunderbike hatte die Aufgabe ernst genommen, etliche Features übertrafen die Erwartungen des Bundeswehr-Materialamtes und selbst die Pläne zur Ausstattung der Besatzung waren umgesetzt worden. Die niedrige Silhouette fällt sofort ins Auge. Ein bequemer Sitz bietet dem einsamen Aufklärer Platz, die Stiefel ruhen auf vorverlegten Rasten. Das Fahrwerk, vorne eine Original-VL-Gabel mit eigens angefertigter 6°-Reckung, hinten eine Doppelrohrschwinge, wurde extrem tiefergelegt.

Für lange Märsche wurde der Tank unter dem Sitz auf 16 ltr vergrößert und mit speziellen Rillenseitendeckeln verblendet. Die Tankatrappe auf dem Oberrohr wurde gestretcht. Die Einschusslöcher entstanden bei einem fehlgeschlagenen nächtlichen Sabotageakt. Überrascht von der Unwirksamkeit der Aktion konnten die Saboteure von Sicherheitskräften festgenommen werden, bevor sie noch mehr Unheil anrichten konnten. Ein Beweis, wie vorausschauend Thunderbike den „Tank“ hatte gestalten können.

Weiter trugen die Hamminkelner auch den Fahrleistungen Rechnung. Das Ansaugsystem mittels Hypercharger, offenen Luftfiltern und Vergasertuning-Kit macht schnelle Stellungswechsel sofort möglich. Für rasche Richtungsänderungen genügt die Flyerbar, beim Bremsmanöver begeistern die massiven Spiegler-Elemente. Die doppelten Suchscheinwerfer sind durch brachiale Brücken gegen Waffenwirkung geschützt, das Rücklicht ist Gfk-ummantelt.

Interessant auch das Bekleidungskonzept der Besatzung. Oberleutnant E., weibliches Mitglied des Bw-Bekleidungsamtes, stellt den „Tactical Innovation Transport Suit“ (kurz T.I.T.S.) vor. Zur Gewichtseinsparung wurde auf unnötige Stoffbahnen verzichtet, überlange Tactical Boots sollen den Gegner verwirren. Olt E. präsentierte verschiedene Bekleidungskombinationen, die sich zur Zeit in der Erprobung befinden. Wie sie vermeldete, wollte man in Folge demnächst verschiedene „Stellungen“ ausprobieren. Doch dies geschieht unter Ausschluss der Öffentlichkeit!

Metric Parts im Thunderbike Onlineshop

The times have changed!

Doch wir bleiben mit einem kleinen Teil eigens produzierter Metric Parts weiter dabei. Daher könnt ihr auch heute noch einige der an diesen Bikes verbauten Metric Parts im Thunderbike Onlineshop finden!

Newsletter

Mit dem Thunderbike Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben über Thunderbike Custombikes, Harley-Davidson Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Custom Parts, Zubehör, Events, Bekleidung, Aktionen und Vielem mehr! Das Abo kann jederzeit durch Abmeldung in unserem Newsletter beendet werden. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte lehnen wir ab. Du bekommst zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail (sog. "Double Opt-In") - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Dich in unseren Newsletter eintragen kann.