The making of Hoss Power's The Power Ride

Für Sascha "Hoss Power" entstand diese 79er Ratte
Authentisch und old school - mit eigenem Charme

Die Idee zu seinem Rat-Bike kam Sascha alias „Hoss Power“ beim Video-Dreh für das aktuelle Album "Flames Of Flame" in der Wüste Kaliforniens. Es dauerte nicht lange, und aus der Idee wurde das "Power Ride"-Projekt. Die Demontage und den Neuaufbau dokumentierten wir in Bildern und Videos.

Es entstanden für Saschas Bike in mühevoller Kleinarbeit jede Menge Unikate, Teile von 1930 – 2014 wurden verbaut. Rund um die Parts gibt es noch viel zu erzählen...come and see the next Step !


Los geht es mit Step 1 der mehrteiligen Serie...
Motor und Getriebe wurden bis in die letzte Schraube zerlegt und gründlich überholt. Dabei gab es zwei grundsätzlich unterschiedliche Rezepte: Im Motor- inneren haben wir ausschließlich mit original Teilen gearbeitet das gesamte Äußere wurde einer extremen old school Kur unterzogen.


Weiter geht’s in Step 2...
In die original Shovel Rockerboxen haben wir Konturen gefräst, das verleiht den Köpfen einen ganz besonderen Charakter. Die aufwendigen Blecharbeiten an Schwinge, Bremsanker, Tank, Struts, Fender, Lampenhalter, Batteriehalter, Öltank und dem Pull-Starter Blechgehäuse usw...... wurden erst aufgedoppelt, anschließend gelöchert und dann letztendlich mit schmalen Rändern versehen.

Danach ging es an die Oberflächen, mit dem Ziel alles „authentisch Alt“ aussehen zu lassen.
Dazu wurden erst einmal alle Teile gleitgeschliffen. Beim Gleitschleifen werden alle Ecken und Kanten gleichmäßig und leicht verrundet, die Teile wirken danach wie aus einem Guss. Mit Salzwasser und Kohlensäure wurden die Oberflächen anschließend im schnellverfahren gealtert. Einige Parts wurden zudem noch „tätowiert“ - was perfekt zu dem Stil dieses besonderen Bikes passt.


The Power Ride Step 3...
Die Stößelrohre haben wir aus Messing gedreht, anschließend in Salz gebadet und dann flambiert.
In Verbindung mit den außenliegenden Federn sehen die Stößelrohre jetzt richtig old school aus.
Die HOSS Buchstaben wurden aus Stahlplatten gebrannt und an den Halteclips verschweißt.
Die nächsten Teile sind vom tätowieren zurück, Nockendeckel und Lufi passen jetzt perfekt zum Rest.

Das 23" Vorderrad spendierte übrigens eine Nippon-Enduro, wegen der Trommelbremse vorn
entschieden wir uns hinten für eine große Bremsscheibe mit fettem Bremssattel,
damit das „Power Bike“ auch ordentlich ankert. Der originale Bremssattel ist noch beim Tätowierer er soll später mal unser Logo tragen.


Step 4... es ist vollbracht!
Nach 5-monatiger Umbauzeit ist ein völlig neues Kunstwerk entstanden, für das sämtliche Bauteile einem kompletten Alterungsprozess unterzogen werden mussten. Was auf den ersten Blick nach einer riesigen Baustelle aussieht, ist eine ganze Menge Handarbeit.

Die "HOSS" Buchstaben auf den Stößel-Rohren sind Nachbildungen von Saschas Fingerringen und die Schwinge ist einem "Guitar Neck" nachempfunden. Der Auspuff hat den Look eines alten Maschinengewehrs und der Bremssattel trägt jetzt das Tätowierte Thunderbike Logo. Eine Kartentasche aus Militärzeiten bietet platz für einen Reservekanister. Der Tankdeckel entstammt einer betagten Simson und das Rücklicht ist von einer NSU Quickly. Ein weiteres Unikat ist das CNC gefräste Kicker Pedal.

Klaus Witte sorgte im Endspurt bei vielen Metallteilen für die passenden Gravuren und Ingo Kruse vollendete die Lack- oder in diesem Fall Rost-Arbeiten der Oberflächen. Die Sissybar und der hochgelegte Sportster Peanut-Tank vollenden den 70th Look der Shovel. Das Sitzleder diente vorher als Sicherheitsschürze in einer Stahlhütte und ist für den Einsatz auf Saschas neuem Feuerstuhl mehr als geeignet...


Noch mehr Umbauten dieser Art findest Du in unserer Chopper Kategorie.


Kommentare zum Bike könnt Ihr auf Facebook oder Google+ hinterlassen.

Alle Thunderbike Parts und original Harley-Davidson Artikeln findet Ihr im Thunderbike Onlineshop. Zurück zur Thunderbike Startseite geht es hier.



[ Backstage Berlin ]   [ 1st Shooting ]   [ Custombike Story ]   [ Hot-News ]   [New Projects ]   



[ Hot-News ]   [ New Projects ]   [Thunderbike Website ]   [ Thunderbike Shop ]



Hier geht es weiter: