Maik’s Personal Brown Sugar

The Knucklehead Project

Andreas' Personal Harley-Davidson Knucklehead

Leb den Mythos und schraub an Deiner Legende!

Die Harley ist nicht nur ein Motorrad – sie ist ein Lebensgefühl.

Mit diesem Lebensgefühl ist auch Andreas Bergerforth “Head of Thunderbike“ am liebsten auf endlosen Highways unterwegs. Der Mythos unbegrenzter Freiheit, der die Harley umgibt, fasziniert eine breite Masse von Menschen, egal ob Lehrer, Banker, Maurer oder Vorstandsvorsitzender. Im Durchschnitt ist ein Harley-Davidson-Fahrer alt genug, um den Mythos „Harley“ selbst erlebt und „Born to be wild“ noch auf einer Schallplatte gehört zu haben.

Bereits seit 1985 entstehen in Hamminkeln immer wieder komplette Custombikes, die überwiegend auf Teilen aus der eigenen Produktion aufgebaut werden. Um diesen Fahrzeugen ein eigenes Label zu verpassen, werden diese unter der Bezeichnung „Thunderbike“ präsentiert. Aus dem einstigen Motorradschuppen ist Thunderbike und damit ein weltweit agierendes Unternehmen geworden.

Doch welche Ziele oder Wünsche hat ein Mann der schon fast alle Harley-Modelle sein eigen nennen durfte? Vielleicht eine Harley, die noch nicht zu seiner privaten Sammlung gehörte. Ja, doch das neue Andreas Bergerforth Bike wird nicht irgendeine Harley. Es wird ein bis ins Detail perfekter Harley-Knucklehead-OldSchool-Bobber, bei dem Andreas auch wieder selbst mit Hand anlegt.

  • Motor Knucklehead
  • Produktionsjahr 1936-47
  • Hubraum 1.207 ccm
  • Bohrung × Hub 87,3 × 100,8 mm
  • Leistung 48 PS
  • Drehzahl 5.000 U/min

Kommentare zum Bike könnt Ihr auf Facebook oder Google+ hinterlassen.

Thunderbike Parts und original Harley-Davidson Artikel findet Ihr im Thunderbike Onlineshop.

Making Of