loading

Best of Thunderbike 2020

Harley-Davidson Modelljahr 2021

Virtuelle Vorstellung der neuen Modelle

  • Home
  • News
  • Harley-Davidson Modelljahr 2021

Darf’s ein bisschen mehr sein?

 

So sieht Harleys Modelljahr 2021 aus: Die Street Bob bekommt den 114er Motor, die Fat Boy eine extra Portion Chrom, die Breakout wird es nur noch als 114er geben und einige Tourer glänzen in neuen Gewändern, vor allem die exklusiven CVO Modelle. Verzichten müssen wir auf neue Sportster, Street, FXDR, Deluxe und Low Rider.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das ist wirklich neu für Harley-Davidson:

In einer rund 40-minütigen Aufzeichnung haben die Chef-Designer und -Techniker der Company über das Modelljahr 2021 informiert. Die vorherigen Präsentationen waren erstens nicht öffentlich und zweitens traditionell im August.

Nun ließen es sich CEO Jochen Zeitz und die Geschwister Karen und Bill Davidson nicht nehmen, persönlich zu den Harleyfahrern und Enthusiasten zu sprechen.

Jochen Zeitz machte einen Rundgang durch das Harley-Davidson Museum und stimmte dabei die weltweit versammelte Fangemeinde von mehreren hunderttausend Teilnehmern auf das neue Motto „United we will ride“ ein.

 

 

Die Kinder des legendären Designers Willie G. Davidson zeigten sich sehr begeistert über die noch fetter wirkende Fat Boy, die nun rund herum in echtem Chrom erstrahlt und die gewohnt breiten 18 Zoll Räder hat (160 vorn und 240 hinten) – was das breiteste von Harley-Davidson angebotene Reifenset ist.

Bill Davidson stellte die Fat Boy 114 als eines der optisch beeindruckendsten Bikes im Harley-Davidson-Portfolio vor. 2021 kommt sie in hellerem Outfit: Antriebsstrang, Auspuff, Front End, Instrumentenkonsole und die Heckfenderhalter sind nun nicht mehr mattiert, sondern glänzend verchromt.

 

 

Ab dem neuen Modelljahr werden wir also auf zwei lieb gewonnene Modelle verzichten müssen: Es wird keine Sportys mehr in Europa geben, sie schaffen bekanntlich die Euro-5 Norm nicht.

Auch die FXDR, aus der wir so beliebte Customs wie die Roar gebaut haben, hat es leider nicht mehr ins Programm geschafft.

Aber keine Sorge: Wir haben bereits in den letzten Monaten begonnen, eine andere Softail als Basis für unsere Custombikes in diesem Style zu nehmen. Die Breakout, ein ebenfalls sehr beliebtes Modell, bleibt uns erhalten, allerdings nur mit dem größeren 114er Motor, der dem sportlichen Style dieses Modells auch angemessen ist.

 

Und sonst? Der Einstieg in die Harley Welt mit der Softail Standard 107 wird etwas teurer und die Street Bob bekommt den 114er Motor und sehr schicke neue Lackierungen.

Nach wie vor handelt es sich um einen schnörkellosen Chopper mit Mini-Apehanger, kurzem Heck und handlicher Reifengröße. Mit Sitzpad und hinteren Rasten kann nun auch ein Sozius mitfahren.

Man muss kein Prophet sein, um ihr als leichtester Softail mit hervorragenden Fahreigenschaften und dem stärkeren Motor eine glänzende Zukunft voraus zu sagen.

 

Besonders schick und komfortabel wird es bei den Touring Modellen. Die drei Highlights in diesem Segment sind die Road King Special, die Road Glide Special und die Street Glide Special (von l.ínks nach rechts) drei „Hot Rod Bagger“ mit kraftvollem Äußeren und dem starken Milwaukee-Eight 114 Motor.

Ein souveränes Fahrverhalten und die guten Langstreckeneigenschaften des komfortablen Harley-Davidson-Touring-Fahrwerks sind ebenso inklusive wie die Wahl zwischen einem schwarzen Finish oder verchromten Features.

Auch die 2021er-CVO-Modelle wurden für die anspruchsvollsten unserer Kunden entwickelt und bieten exklusive Lackierungen, fortschrittliche Technologien und eine große Liebe zum Detail. Der 117er Milwaukee-Eight als stärkster serienmäßig erhältlicher Motor ist exklusiv in diesen vier limitierten CVO-Premiummodellen erhältlich.

Das CVO-Portfolio für das Jahr 2021 umfasst die zweirädrigen Modelle CVO Limited, CVO Street Glide und CVO Road Glide sowie das Trike CVO Tri Glide. Jedes CVO-Modell verfügt über neue Lackierungen und Graphics.

In den Modellen CVO Road Glide und CVO Street Glide sorgt ein neues High-Fidelity-Stage-II-Harley-Davidson-Audiosystem von Rockford Fosgate für musikalische Unterhaltung. Die neuen High-Performance-Komponenten sind speziell für Motorräder von Harley-Davidson entwickelt und sollen mit Stage-II-Triaxial-Lautsprechern für einen exzellenten Klang sorgen.

Und wie geht’s weiter?

Gegen Ende der Vorstellung blitzten noch ein paar Appetizer auf, wie zum Beispiel die „Bare Knuckel“ mit einem hochgezogenen Auspuff und dem neuen 60° Revolution Motor, der auch in der Pan America steckt.

Am 22. Februar um 17 Uhr wird die Pan America als eines der nächsten neuen Modelle live und für Jedermann zugänglich vorgestellt.

Harley-Davidson CEO Jochen Zeitz war mit Schauspieler Jason Momoa in Kenia unterwegs, um die „Pan Am“ im Einsatz zu zeigen. Nach einer Anmeldung bekommt Ihr den Link zum Launch des Videos geschickt.

 

 

Ansprechpartner

Hutmacher
Sprachen:FlagFlag

Stefan Hutmacher

Neu- & Gebrauchtfahrzeuge, Finanzierung

02852 - 6777-53
stefan@thunderbike.de

Wolter
Sprachen:FlagFlag

Julian Wolter

Neu- & Gebrauchtfahrzeuge, Finanzierung, Vermietung, Custombikes

02852 - 6777-41
julian@thunderbike.de

Gerlach
Sprachen:Flag

Dirk Gerlach

Neu- & Gebrauchtfahrzeuge, Finanzierung

02852 - 6777-55
dirk.gerlach@thunderbike.de

Dockhorn
Sprachen:FlagFlag

Ingo Dockhorn

Neu- & Gebrauchtfahrzeuge, Finanzierung, Vermietung

02852 - 6777-54
ingo@thunderbike.de

Newsletter

Mit dem Thunderbike Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben über Thunderbike Custombikes, Harley-Davidson Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Custom Parts, Zubehör, Events, Bekleidung, Aktionen und Vielem mehr! Das Abo kann jederzeit durch Abmeldung in unserem Newsletter beendet werden. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte lehnen wir ab. Du bekommst zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail (sog. "Double Opt-In") - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Dich in unseren Newsletter eintragen kann.

Support
loading