loading

Roman´s Personal

El Jefe

customized Thunderbike Harley-Davidson Heritage

They call me "El Jefe"

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

„El Jefe“, zu Deutsch „der Chef“, ist unser neuster Chicano-Umbau. Bei diesem Bike haben wir wieder alle Register gezogen um einen wirklich coolen Chicano mit Klasse auf die Räder zu stellen. Denn unser Ziel ist es mit jedem Projekt zu wachsen und das Level einen Stückchen höher zu setzen.

Spätestens seit der Fernsehserie „Sons of Anarchy“ ist den Mitteleuropäern die pompöse Bauart von Lowrider Bikes bekannt.

Glitzernder Lack, Weißwandreifen, fetter Lenker und das namensgebende Luftfahrwerk lassen dieses Bike als “Lowrider“ betiteln. Ihre Entstehung haben Lowrider übrigens in den mexikanischen Einwanderervierteln in den 60er Jahren von Los Angeles. Ein tiefergelegtes Motorrad ist nicht immer ein Lowrider, aber ein Lowrider ist immer ein tiefergelegtes Motorrad oder Auto.

Gegenüber vielen anderen Lowrider Umbauten aus der Customszene ist hier eine aktuelle nagelneue Milwaukee Eight Heritage als Basis gewählt worden. Das führt dazu, dass die Fahreigenschaften in Ansprech- und Kurvenverhalten, sowie Motorcharaktaristik, auf technisch höchstem Niveau sind. Die seriennahe Geometrie beschert der „El Jefe“ eine gute Fahrbarkeit und lässt sich hervorragend durch alle Kurven lenken. Der 114cui Motor lädt mit seinem enormen Drehmoment zu Fahrten aus dem untersten Drehzahlkeller ein und entfaltet dabei seine Kraft gleichbleibend bis in den nächsten Schaltvorgang.

Mehr Sein als Schein – und scheinen kann die El Jefe aus jedem Blickwinkel – nicht zuletzt durch die spektakuläre Lackierung der Lackier-Legende Ingo Kruse aus Kamen. Die Fender, das Luftfahrwerk, sowie die aus bestem Aluminium gefrästen 5teilgen Spoke Räder stammen alle aus unserer Produktion.

Die nach links verlegte Pulleybremse, sowie der tiefgezogenen Scheinwerfer, sind nur einige der Details die einen zweiten Blick lohnenswert machen.

Einen besonderen Blick verdient die Gabelbrücke mit einem zusätzlichen Rake von 6 Grad, so wird das Bike optisch noch mehr gestretched und verhilft der Lampenmaske sich noch näher an das große 23 Zoll Vorderrad anzunähern. Während der breite Lenker das Bike noch flacher wirken lässt, nimmt der Fahrer eine deutlich erhabene Position ein. Zu guter letzt hat die Sattlerei Ankert einen formschönen und passenden Sattel bezogen, der mit den seitlich angebrachten Conchos, den Stil des Bikes hervorragend aufgreift.

 

„Mehr Sein als Schein – und scheinen kann die El Jefe aus jedem Blickwinkel – nicht zuletzt durch die spektakuläre Lackierung der Lackier-Legende Ingo Kruse aus Kamen.“

Parts

Galerie

Ansprechpartner

Schnepel
Sprachen:FlagFlag

Nico Schnepel

Customparts, Händlerbetreuung

02852 - 6777-33
nico@thunderbike.de

Reiners
Sprachen:FlagFlag

Roman Reiners

Customparts, Händlerbetreuung

02852 - 6777-31
roman@thunderbike.de

Wolter
Sprachen:FlagFlag

Julian Wolter

Neu- & Gebrauchtfahrzeuge, Finanzierung, Vermietung, Custombikes

02852 - 6777-41
julian@thunderbike.de

Emky
Sprachen:FlagFlag

Thomas Emky

Custombikes

02852 - 6777-56
thomas@thunderbike.de

Weitere Umbauten

Newsletter

Mit dem Thunderbike Newsletter immer auf dem Laufenden bleiben über Thunderbike Custombikes, Harley-Davidson Neufahrzeuge, Gebrauchtfahrzeuge, Custom Parts, Zubehör, Events, Bekleidung, Aktionen und Vielem mehr! Das Abo kann jederzeit durch Abmeldung in unserem Newsletter beendet werden. Eine Weitergabe Deiner Daten an Dritte lehnen wir ab. Du bekommst zur Bestätigung nach dem Abonnement eine E-Mail (sog. "Double Opt-In") - so stellen wir sicher, dass kein Unbefugter Dich in unseren Newsletter eintragen kann.