Destruction

customized Thunderbike Harley-Davidson FXDR

Ready for Drag Strip!

Es ist vollbracht – die erste Harley-Davidson FXDR 114 erstrahlt im neuen Thunderbike Look. Die anfängliche Skepsis, was man aus dem Modell wohl bauen könne, hat sich schnell in viel kreativen Spaß gewandelt. Blickt man unter die ausladende Verkleidung des muskulösen Bikes, findet man einen breiten H-D Breakout Rahmen, mit dem wir uns natürlich schon bestens auskennen. Neu hingegen sind Schwinge & Gabel, was bei der Tieferlegung zum flachen Dragbike Look einiger Experimente bedurfte.

Gelandet sind wir bei ca. 50mm für die hier gezeigte Optik, da die FXDR serienmäßig etwas hochbeiniger als Breakout oder Fat Boy daher kommt. Hinten haben wir dies über unser Air-Ride gelöst, damit dem sportlichen Look auf der Straße auch Taten folgen können.

Natürlich mussten die meisten Kunststoffteile weichen, über deren Look man zumindest geteilter Meinung sein kann. In unserem Fall passten sie einfach nicht ins flache Drag-Racer Konzept – also runter damit. Nun ging es dran, für ein aufgeräumtes Heck zu sorgen. Unser GP-Style Bolt-on Fender der Milwaukee-Eight Breakout/Fat Boy Modelle, ein neuer Sitz und der frisch konstruierter seitlicher Kennzeichenhalter wirken hier wahre Wunder.
Auch rund um den Motor musste ein bisschen was gehen, denn sowohl Luftfilter als auch Endschalldämpfer mussten unseren eigenen Versionen weichen.

Im Endeffekt bietet die FXDR also zusammenfassend eine wirklich gute Basis für Umbauten. Für wenige hundert Euro Aufpreis zu einer FXBRS (Breakout) bekommt man die neue Schwinge, Upside-Down Gabel & Doppelscheibe vorne. Wir sind uns daher sicher, dass auf diesen Custom-Umbau noch viele folgen werden. Die gezeigten Teile die wir nicht 1:1 übernehmen konnten, werden in den nächsten Wochen von uns produziert.

Making Of

Kommentare zum Bike könnt Ihr auf Facebook oder Google+ hinterlassen.

Thunderbike Parts und original Harley-Davidson Artikel findet Ihr im Thunderbike Onlineshop.